TEILNEHMENDE KÜNSTLER FC STYLEZ 2020:

Bustart (www.artofbust.com)

Bustart begann seine Kunstlaufbahn 1999 mit klassischem Graffiti. Zwischen 2005 und 2011 entdeckte er sein Interesse für Street-Art und vertiefte dabei neue Techniken: Neben den klassischen Buchstaben begann er mit Portrait, Cartoons und Schablonen zu arbeiten. 2011 versuchte er  zum ersten Mal, verschiedene Stile zu mischen und dabei Comicfiguren, die denselben Körperaufbau haben, miteinander zu verschmelzen. Aus diesen Versuchen entstand 2013 Bustarts sehr persönlicher Stil, den er “Graffiti-Pop” nennt. Dieser Kunststil verbindet Graffiti, Pop Art und Cartoons. Bustart ist gerne unterwegs und hat seine Werke schon weltweit präsentiert, von Basel bis Paris, München bis Rotterdam, Dubai bis Kairo und New York City bis Miami.

Büro Destruct (www.burodestruct.net

Das Grafikdesign-Studio „Büro Destruct“ wurde 1994 in Bern gegründet. Seit dem ersten Tag hat BD die Grenze zwischen Kunst und Werbegrafik offen gehalten, was sich in der Anzahl und der Vielfalt der verwendeten Techniken zeigt und sich in Projekten für Auftraggeber aus den unterschiedlichsten Bereichen widerspiegelt. Publikationen, Ausstellungen, Vorträge und Workshops auf der ganzen Welt ermöglichen es Büro Destruct, sich ständig zu erneuern und die Kontakte aus der Schweizer Hauptstadt Bern in die weite Welt hinaus zu erweitern, getreu dem Motto: „Small City - Big Design“.

Emanuel Roth (www.emanuelroth.ch)

Emanuel wurde 1987 in Faido (Tessin) geboren. Nach seiner Ausbildung zum Non Fiction Illustrator an der Hochschule für Design & Kunst in Luzern arbeitet er heute als freischaffender Illustrator und Maler in Zürich. Nebst breit gefächerten Auftragsarbeiten entstehen regelmässig freie Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken, die bereits in diversen Ausstellungen gezeigt wurden. Sein grösstes Anliegen ist es, durch die Malerei eine Stimmung zu erzeugen, die im Zusammenhang mit dem Ort beim Betrachter Assoziationen erweckt und Erinnerungen freisetzt.

Floor Wesseling (www.studiowesseling.nl)

Floor spielt seit seinem achten Lebensjahr Fussball und ist schon seit seiner Kindheit ein leidenschaftlicher Trikotsammler. Die Faszination für Fussballtrikots hat Floor in seine tägliche Graphik-Design Arbeit integriert: Heute ist er selbst bekannt für die von ihm geschaffenen Fussballtrikots, die immer zum Ziel haben, eine Identität zu erschaffen, indem sie die Geschichte einer Person, eines Landes, eines Vereins oder einer Kultur erzählen. Eines von Floors Fussballtrikots ist das niederländische National-Trikot, welches von 2014 bis 2016 im Einsatz stand. In 2018 kreierte Floor für PUMA neun „Hommage-Trikots“, welche verschiedene Vereine, Länder und Kulturen zu einem Mix aus Kunst, Design und Mode zusammenfügten. So erschafft Floor mit seinen Trikots aus gegensätzlichen Elementen immer wieder eine neue Identität und ein Zusammengehörigkeitsgefühl, für welches die Faszination Fussball steht.

Mister Adam (www.misteradamtype.com)

Mister Adam (aka Adam Oostenbrink) ist Grafikdesigner und Designpädagoge in Amsterdam. Von seinem Studio und seiner Druckerei aus schafft er multidisziplinäre Arbeiten für eine Vielzahl von Kunden. Sein Typ-O-Grafik-Stil ist ungezwungen, farbenfroh, lebendig und offen. Er hat für globale Marken wie Nikon, TNT Worldwide und Adidas gearbeitet, initiiert aber auch eigene Projekte. Mister Adam war an einer Vielzahl von Veröffentlichungen und Ausstellungen beteiligt.

One Truth (www.onetruth.ch / instagram.com/onetruth_graffiti)

Die Brüder Dr. Drax (geb. 1983) und Pase (geb. 1981) sind One Truth. In den letzten 20 Jahren hat One Truth unzählige Projekte für sich selbst, für Privatkunden, grosse Unternehmen und renommierte Galerien im In- und Ausland realisiert. One Truth ist International bekannt für ihren Pioniergeist, ihre frische Street Art mit unverkennbarer Handschrift und ihre One Truth Dogs, man nennt sie auch „The Dog Fathers“

Vuurrood (www.vuurrood.nl)

Vuurrood ist eine Kommunikations- und Bildungsagentur mit Wurzeln im klassischen Grafikdesign, aber auch in gewagten alternativen Konzepten. In ihrer Heimatstadt Rotterdam arbeitet das Team mit Gründer Hans Foks an einer Vielzahl von Projekten mit sozialem Charakter für eine große Anzahl von Kunden. Hans Foks war lange Zeit Lehrer an der Willem de Kooning Akademie in Rotterdam.

Serge Lowrider (Instagram @sergelowrider)

Serge Lowrider ist ein Künstler aus der Romandie, der bereits im Alter von 8 Jahren seine ersten Sticker druckte. 2000 gründete Serge sein eigenes Studio namens Lowrider. Er ist ein überzeugter Siebdrucker und vertritt damit eine Handwerkertradition, die bis in die 60er Jahre zurückreicht, in eine computerfreie Ära, in der Plakate und Schilder noch von Hand gezeichnet wurden. Dieser Vintage-Stil integriert Serge auch in seine zahlreichen Kooperationen mit Designern, Brands, Rock Clubs, Kunstgalerien und Festivals integriert sowie auch an Street Art Festivals in Miami, Bristol, Biarritz und Los Angeles.

Beteiligte Künstler FC Stylez 2014 || 2016 || 2018

CHRIS VERSTEEG www.projektc.nl || HANS FOKS & ADAM OOSTENBRINK www.misteradamtype.com || FLOOR WESSELING || www.studiowesseling.nl || ONE TRUTH (Pase & Dr.Drax) www.onetruth.ch || BRAINFART www.brainfart.ch || EMANUEL ROTH www.emanuelroth.ch || SÈYO www.seyo.ch || ANDRI EBERHART www.534.ch || FLEX 42 www.newsoul.ch || CORSO BERTOZZI www.works.io/corso-bertozzi || ALEX SCHAUWECKER www.walfisch-studio.com ||  NIRO www.thisisniro.ch || MIRO BERTOZZwww.sirdeer.ch || EDIZ KIRACAR